Staatsorganisationsrecht, 18. Auflage 2017

Anliegen dieses nunmehr in der 18. Auflage vorgelegten Buches ist es, die Grundstrukturen des Staatsorganisationsrechts sowie die Grundzüge des Verfassungsprozessrechts und des Rechts der Europäischen Union zuverlässig und in einer verständlichen Sprache zu vermitteln, ohne die Komplexität der Materie zu verschleiern oder prüfungsrelevante Detailfragen auszuklammern.

Mit der vorliegenden Neuauflage wurde das Buch wieder auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur gebracht. Besondere Berücksichtigung fanden das Urteil des EuGH über die Unvereinbarkeit der Preisbindung für verschreibungspflichtige Medikamente mit dem Verbot mengenmäßiger Einfuhrbeschränkungen und Maßnahmen gleicher Wirkung gem. Art. 34 AEUV (NVwZ 2016, 1793), das Urteil des BVerfG im NPD-Parteiverbotsverfahren (BVerfG NJW 2017, 611), die Entscheidung des BVerfG über ärztliche Zwangsmaßnahmen bei unter Betreuung stehenden Menschen (BVerfG NJW 2017, 53), die Entscheidung des BVerfG zur Frage nach der Verfassungsbeschwerdebefugnis von Verfahrensbeiständen in sorgerechtlichen Verfahren (BVerfG NJW 2017, 465) und die Entscheidung des BVerfG über den Atomausstieg (BVerfG NJW 2017, 217).

Die konzeptionelle Besonderheit des Buches wurde beibehalten. Sie besteht darin, dass in den jeweiligen Abschnitten der Stoff zunächst abstrakt erläutert und danach anhand von Beispielsfällen konkretisiert wird. Dadurch erhält der Leser nicht nur das notwendige materiell-rechtliche Wissen, sondern auch die Befähigung, das Erlernte im Rahmen einer Prüfungsarbeit gutachtlich umzusetzen. Weiteres Merkmal der Darstellung ist, dass der Stoff mit Bezug auf den Aufbau von Klausuren so aufbereitet wird, dass der Leser einen Einblick in die Erwartungen bei Prüfungsarbeiten erhält.

Zur Konkretisierung und Veranschaulichung beinhaltet das Buch zahlreiche Beispielsfälle. Durch Zusammenfassungen, Prüfungsschemata, hervorgehobene Lerndefinitionen und Klausurhinweise werden das Lernen und die Prüfungsvorbereitung deutlich erleichtert.

 

 

In den Warenkorb


Staatsorganisationsrecht, 18. Aufl. 2017
Rechtsgebiet: Staatsrecht
ISBN: 978-3-86651-191-4
Preis: 22.50 EUR  

Autor: Schmidt
18. Auflage 2017
Seiten: 464


Stück:
 

Impressum, Datenschutzerklärung, Copyright, Haftungsausschluss

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb.

Staatsorganisationsrecht

Falllösungen

>>> ansehen

Rezensionen

>>> ansehen

Webdesign, TYPO3 Programmierung, Hosting, SEO: iunctim Medienagentur Bremen